Vorträge

  • Kamil Öktem (): „Einführung in die islamische Glaubenslehre (ʿaqāʾid)„. Crashkurs für Anfänger, 18.11.17-28.01.18, DITIB Jugend Hamburg, .
  • Kamil Öktem (): „Zeitgenössischer Wandel in der methodologischen Wahrnehmung der frühen Koranexegese„. Blockseminar, IGMG Students Osnabrück, .
  • Kamil Öktem (): „Washeit (māhiya) der frühen Koranexegese„. Blockseminar, IGMG Students Osnabrück, .
  • Kamil Öktem (): „Ğalāl ad-Dīn as-Suyūṭīs Polemik gegen Faḫr ad-Dīn ar-Rāzī „. Blockseminar, IGMG Students Osnabrück, .
  • Kamil Öktem (): „Ein Diskurs über die religiöse Toleranz hermeneutischer Diversität in der frühen Koranexegese am Beispiel der Polemik Ǧalāl ad-Dīn as-Suyūṭīs (gest. 911/1505) gegen Faḫr ad-Dīn ar-Rāzī (gest. 606/1210)„. 33. Deutscher Orientalistentag. Asien, Afrika und Europa, Friedrich-Schiller-Universität Jena, .
  • Kamil Öktem (): „Von Deskription zu Normativität. ›Sola Scriptura‹ als Einfluss auf das muslimische Denken im 19. und 20. Jahrhundert„. Kulturelle Wirkungen der Reformation. Internationaler und interdisziplinärer Kongress, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, .
  • Kamil Öktem (): „Den Koran reflektieren und verstehen: Methoden der Erklärung und Interpretation„. Vortrags- und Seminarreihe der IHG Hamburg, Centrummoschee, .
  • Kamil Öktem (): „Der Koran im Diskurs unserer heutigen Gesellschaft„. Islamwoche 2017 der IHG Kiel, Christian-Albrechts-Universität Kiel, .
  • Kamil Öktem (): „Physische und metaphysische Selbstdefinition der Umwelt im Koran und die Verantwortung des Menschen„. Umwelt und Wasser aus Sicht der islamischen Theologie, Amman, Jordanien, .
  • Kamil Öktem (): „Was bedeutet der Koran heute für uns?“ Vortragsabend, Ditib Sehitlik Moschee Jugend Berlin, .
  • Kamil Öktem (): „Das Prinzip ḫuṣūṣ as-sabab lā yamnaʿu ʿumūm al-lafẓ zwischen Text und historischem Kontext als Relation der uṣūl al-fiqh und tafsīr Disziplin.“ Workshop Islamisches Recht: Methoden und Kontexte, Goethe Universität Frankfurt am Main Zentrum für Islamische Studien in Kooperation mit d. Graduiertenkolleg Islamische Theologie, .
  • Kamil Öktem (): „Ismāʿīl, Ishaaq und Ibrāhīm aus muslimischer Sicht: Beitrag zu 37:100-113.“ Interreligiöses Seminar im Rahmen eines Pfarrkonventes, Trialogabend mit Rabbiner Walter Rothschild und Pfarrer Allan Grave, Evangelischer Kirchenkreis An der Agger, Gemeindehaus der evangelischen Kirchengemeinde Oberbantenberg-Bielstein, .
  • Kamil Öktem (): „Der Koran in den Medien: Kontextprobleme?“ Vortrag für haupt- und ehrenamtliche Mitarbeiter der Evangelischen Kirchengemeinde Köln-Lindenthal, Ditib Zentralmoschee Köln, .
  • Kamil Öktem (): „Koranexegese: eine Einführung; Einblick in die Auslegungspraxis„. (Fortbildungsseminar für Evangelische Religionsunterrichtende), Evangelischer Kirchenverband Köln und Region Schulreferat und Pfarramt für Berufskollegs, Religionspädagogische Fortbildung II/2014, Haus der Evangelischen Kirche, Raum: Peter-von-Fliesteden, .
  • Kamil Öktem (): „Der Prophet Abraham. Ist er Stammvater der Völker, Prophet oder Vorbild im Glauben? Was berichtet der Koran und die Bibel über ihn? „. Dialogabend, Ditib Stolberg Moschee, .
  • Kamil Öktem (): „Propheten im Koran und ihre Stellung im Islam„. Dialogabend, Evangelische Kreuzkirche Köln-Wesseling, .
  • Kamil Öktem (): „Gottesdienste im Islam und das Gebet als Gottesdienst„. Dialogabend, Ditib Königswinter Moschee, .
  • Kamil Öktem, Jochen Gürtler-Pfarrer (): „Der Prophet Jesus im Koran und in der Bibel„. Dialogabend, Evangelische Kirchengemeinde Aachen Baesweiler, .